Garten in Klütz/ Neubau

Bearbeitungszeitraum: vier Monate
Planung, Ausführung und Baubegleitung der Außenanlage
zusätzliche Materialien: Cortenstahl

Im Sommer 2020 auf reinem Lehmboden und unter ungünstigsten Vorrausetzungen geplant und umgesetzt. Das Bauland ist durch eigenwillige Bemaßungen sehr unvorteilhaft zugeschnitten. Der Boden durch bereits ausgeführte Baumaßnahmen stark verdichtet.

Das macht den Reiz einer Planung aus!

Der Bauherr ließ alle Möglichkeiten einer nachhaltigen und anspruchsvollen Planung zu, so dass Handlungsspielraum vorhanden war. Allein das Miteinander von Gestaltung und Tiefbau erwiesen sich als schwierig, da umsichtiges Arbeiten im Garten- und Landschaftsbau teilweise nicht verstanden wird. Ein großes Problem auf heutigen Baustellen ist das häufige Befahren mit viel zu großen und schweren Maschinen. Hier wird die Notwendigkeit einer Umweltbaubegleitung auch im privaten Bereich offensichtlich. Mit Sachverstand können im Vorfeld viele Arbeiten effizient, kostensparend sowie bodenschonend ausgeführt werden.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_20200720_160227-845x634.jpg
Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist IMG_20201004_105622-845x634.jpg

Die abschließende Bepflanzung erfolgte fristgemäß im Herbst, so dass die Pflanzen ausreichend Zeit zum Einwurzeln bekommen und gut gestärkt ins Frühjahr starten. Fotos folgen.